21. November 2022

Am 26. Oktober fand am Gymnasium Pfarrkirchen ein Halloweennachmittag für die fünften Klassen statt, der von den TutorInnen organisiert wurde. Das Untergeschoss wurde entsprechend schaurig dekoriert und Verpflegung stand bereit – von Grusel-Augen-Bowle bis zu Keksen und Muffins, die wie Spinnen und Geister gestaltet waren, war alles zu finden. In einem benachbarten Klassenzimmer wurde auch eine Disco eingerichtet, in der Musik zum Tanzen einlud. Jedoch muss man anmerken, dass die beliebtesten Lieder „Layla“ und „Olivia“ waren, die ja nun allseits als Lieder bekannt sind, die man nur unter nennenswertem Alkoholeinfluss ertragen kann. Aber in ihrer verbleibenden Schulzeit am Gymnasium werden die SchülerInnen mit Sicherheit (hoffentlich) besseren Musikgeschmack entwickeln. Außerdem wurden viele Spiele gespielt und jeder hatte sehr viel Spaß. Gegen Ende des Nachmittags wurden schließlich die Gewinner des Kostümwettbewerbs, bei dem Süßigkeiten und auch Hausaufgabengutscheine zu gewinnen waren, bekannt gegeben. Da alle Fünftklässler in Kostümen erschienen war es eine schwere Wahl, jedoch gewannen letztendlich vier Schüler mit besonders aufwendigen Kostümen, wie Pennywise und Hermine Granger aus Harry Potter.

Impressionen

(10 Bilder)